Annahme von radioaktiven Reststoffen

Annahme von Strahlenquellen.
Strahlenquellen, die von der Eckert & Ziegler Nuclitec GmbH oder einem ihrer Rechtsvorgänger hergestellt bzw. vertrieben worden sind, können an die Umweltdienste zurückgegeben werden. Zurückgegebene Quellen gehen in das Eigentum der Eckert & Ziegler Nuclitec GmbH über.

Annahme von radioaktivem Abfall, der aus Deutschland stammt.
Schwach radioaktiver Abfall, der von Abfallverursachern aus Deutschland stammt, kann direkt beim Kunden abgeholt und unter bestimmten Bedingungen in unser Eigentum übernommen werden. Um die spezifischen Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen, können wir eine breite Palette an Containern und Verpackungslösungen anbieten. Kunden profitieren nicht nur von unseren Erfahrungen in der Optimierung von Logistik und Beförderung.

Abfallbehandlung und –konditionierung als Lohndienstleister.
Auf der Grundlage von zertifizierten und zugelassenen Behandlungsprozessen im Rahmen unserer Umgangsgenehmigung bieten wir Leistungen zur Abfallaufbereitung und –behandlung an, ohne dass das die Abfälle in das Eigentum der Eckert & Ziegler übergehen.  Eigentümer des radiaktiven Abfalls bleibt der Kunde. Dazu gehören z. B. Transporte, Volumenreduzierung durch Verpressen oder Verbrennen, Verpackung und Konditionierung von Abfällen.

Eckert & Ziegler 
Umweltdienste GmbH

Gieselweg 1
38110 Braunschweig
Tel.: +49 5307 932 182
Fax: +49 5307 932 295
E-mail: info.es@dont-want-spam.ezag.com

HOW TO FIND US