Press Release

Medizintechnik im Fokus der Financial Community

Erfolgreiche Unternehmen aus dem MedTech-Bereich präsentieren sich internationalen Analysten und Investoren in Berlin

Berlin, 21.01.2002. Bereits zum zweiten Male findet in Berlin, am 24. Januar 2002, der "Berlin MedTech Day" statt. Sechs börsennotierte Unternehmen präsentieren sich auf der von der Deutschen Bank Berlin gesponsorten Veranstaltung einem internationalen Publikum, bestehend aus Analysten und Investoren. Neben aap Implantate AG, Eckert & Ziegler AG, Rösch AG Medizintechnik und der W.O.M. World of Medicine AG, die sich bereits auf der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Vorjahr präsentierten, sind in diesem Jahr auch die biolitec AG und WaveLight Laser Technologie AG dabei.

Das Börsenjahr 2001 war allgemein gekennzeichnet durch rückläufige Kurse. Auch die Unternehmen der Medizintechnik Branche konnten sich diesem Trend nicht völlig entziehen. Insgesamt war die Performance des Medtech Indexes aber deutlich besser als die des gesamten Neuen Marktes. Auch der Biotech Index wurde geschlagen. Medtech-Unternehmen erfahren immer mehr Aufmerksamkeit durch die Financial Community. Verschiedene Analysen gehen von einem Marktpotenzial von bis zu 170 Mrd. Euro für den Bereich Medizintechnik aus. Gute Aussichten also auch für deutsche Unternehmen, die 10-15% der weltweit abgesetzten Medizintechnikprodukte produzieren. Berlin ist als ein Zentrum der Medizintechnik der ideale Veranstaltungsort für den MedTech Day. Stellvertretend für die etwa 300 Unternehmen der Branche in der Stadt unterstützt auch "TSBmedici" die Veranstaltung.

Die aap Implantate AG ist spezialisiert auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von innovativen Implantaten für das Organsystem Muskelskelett. Die biolitec AG ist der Spezialist für die Photodynamische Therapie und medizinische Laser. Das Unternehmen ist weltweit der einzige Anbieter für die Photodynamische Therapie, der über alle relevanten Kern-kompetenzen - Photosensitizer, Laser und Lichtwellenleiter - verfügt. Die Eckert & Ziegler AG ist ein führender Hersteller von innovativen Herz- und Krebsheilmitteln. Der Isotopenspezialist ist auch im Bereich Nuclear Medizin tätig. Die Rösch Medizintechnik AG versteht sich als Entwicklungs- und Vermarktungsspezialist für innovative, anwenderorientierte und kostensparende Medizintechnik, so u.a. INJEXTM, das System zur subkutanen Medikamentengabe ohne Nadel. Die WaveLight Laser Technologie AG entwickelt, produziert und vertreibt innovative Laserprodukte für medizinische Anwendungen, ästhetisch/chirurgische Anwendungen sowie für industrielle Applikationen. Die W.O.M. World of Medicine AG ist mit ihren medizintechnischen Geräten einer der Wegbereiter für die Minimal Invasive Chirurgie - kurz MIC genannt.

Der Vorstand