Die Isotope Technologies Dresden GmbH ist Teil der Eckert & Ziegler-Gruppe und ein weltweit agierendes Unternehmen des Sonderanlagenbaus für die Herstellung und das Handling von Radioisotopen. Eckert & Ziegler ist ein börsennotierter, international ausgerichteter Konzern und beschäftigt an verschiedenen Standorten weltweit mehr als 790 Mitarbeiter/innen.

Das Produktportfolio der Isotope Technologies Dresden GmbH umfasst abgeschirmte Anlagen und Laboreinrichtungen, wie z.B. Heiße Zellen zur Produktion und Forschung, automatisierte Abfüllzellen, sowie spezifische Strahlenschutzlösungen gegen α-, β- und γ-Strahlung.

Unser Leistungsspektrum umfasst dabei die mechanische Konstruktion, Automatisierung, radiochemische Technologie, sowie Herstellung und Montage der Anlagen. Insgesamt beschäftigen wir am Standort Dresden-Rossendorf derzeit ca. 50 Mitarbeiter.

Isotope Technologies Dresden GmbH sucht zur Verstärkung des Teams am Standort Dresden-Rossendorf einen

Radiochemiker (m/w/d) oder Technologe GMP (m/w/d)

.

  • Detaillierte, technische Beratung für maßgeschneiderte, radiochemische und radiopharmazeutische Produktionsanlagen
  • Auslegung von Geräten und Anlagen im Hinblick auf Strahlenschutz und GMP-Anforderungen
  • Erstellung von Machbarkeitsstudien für komplexe radiochemische/radiopharmazeutische Projekte
  • Strahlenschutzberechnungen zur Auslegung von Abschirmungen und komplexen Produktionsanlagen
  • Entwicklung, technische Betreuung, Inbetriebnahmen, Qualifizierungen, heiße Tests und Schulung des Personals der Kunden an den Geräten für Produktionsanlagen
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Montagen und Inbetriebnahmen
  • Technische Unterstützung des Vertriebes
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Chemie/Pharmazie/Physik oder vergleichbar, Promotion wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der modernen Analytik/ Radioanalytik
  • Praktische Erfahrungen im Umgang mit abgeschirmten Zellen/Boxen wünschenswert
  • Praktische Erfahrungen in der pharmazeutischen Industrie, insbesondere im Umgang mit radioaktiven Zubereitungen wünschenswert
  • Kenntnisse der GMP-Richtlinien und Anforderungen an pharmazeutische Produktionsanlagen von Vorteil
  • Selbständiges, wirtschaftliches Denken
  • Dynamisches und sicheres Auftreten mit starker Kundenorientierung und hoher Belastbarkeit
  • Erfolgsorientiertes, verantwortungsbewusstes Handeln in einem interdisziplinären und globalen Team
  • Bereitschaft zu weltweiter Reisetätigkeit
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbständigkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Interessante und herausfordernde Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung in einem internationalen Geschäftsumfeld
  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitmodell)
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge sowie VWL
  • Regelmäßige Weiterentwicklungsmöglichkeiten


Wenn Sie Interesse an dieser vielseitigen Tätigkeit haben, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (idealerweise per E-Mail an work@dont-want-spam.ezag.com und alle Dokumente zusammengefasst in einer Datei) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin.

Wir sichern Ihnen den vertraulichen Umgang mit Ihren Bewerbungsunterlagen zu. Diese werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für den Bewerbungsvorgang genutzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück

Eckert & Ziegler
Strahlen- und
Medizintechnik AG
Robert-Rössle-Str. 10
13125 Berlin

Tel.: +49 30 94 10 84 0
Fax: +49 30 94 10 84 220
E-Mail: bewerbung@dont-want-spam.ezag.de

Eckert & Ziegler
Nuclitec GmbH

Gieselweg 1
38110 Braunschweig

Achtung: Besuchereingang und die Adresse für Ihr Navigationssystem ist die Harxbütteler Straße 3!

Tel.: +49 53 07 93 20
Fax: +49 53 07 93 22 93
E-Mail: bewerbung@dont-want-spam.ezag.com