Press Release

Eckert & Ziegler im 3. Quartal weiter auf Wachstumskurs

(Ad hoc press release)

Die Eckert & Ziegler AG, ein Spezialist für schwach radioaktive Krebs- und Herzheilmittel, hat im dritten Quartal ihren Expansionskurs fortgesetzt. Gegenüber dem Vorjahr stieg der Umsatz um 480% auf 7,0 Mio EUR (1,2 Mio EUR). Der Cash Flow erhöhte sich von 0,3 Mio EUR auf 2,5 Mio EUR. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit betrug im Berichtszeitraum 0,7 Mio EUR.

Besonders erfreulich entwickelten sich im dritten Quartal die Umsätze bei radioaktiven Komponenten für wissenschaftliche und technische Anwendungen. Sie konnten im Vergleich zu den onkologischen und kardiologischen Produkten überproportional zulegen, obwohl auch dort hohe Auftragsbestände vorlagen.

Planmäßig erhöhte sich im Bereichtszeitraum die Zahl der Mitarbeiter der Gruppe auf 129. Einen weiteren Wachstumsschub erwartet der Vorstand, sobald am Standort Berlin-Buch im Frühjahr 2000 ein neues Produktions- und Bürogebäude mit 2.100 qm zusätzlicher Fläche bezogen werden kann. In ihm sollen verschiedene Fertigungslinien für medizinische Produkte entstehen, die über eine Reihe von strategischen Partnern im onkologischen und kardiologischen Bereich vertrieben werden.

Der ausführliche Quartalsbericht kann auf der neuen Unternehmenswebsite der Eckert & Ziegler AG (www.ezag.de) eingesehen oder beim Unternehmen direkt angefordert werden.

Der Vorstand